Digitale Nahversorger

Raiffeisenbank Steyr und Hartlauer

„Wir setzen auf Beratungsqualität – auch in Zukunft!“ Der österreichische Fachhändler Hartlauer und die Raiffeisenbank Steyr sind sich einig, wie sie am besten auf das geänderte Kundenverhalten auf Grund der zunehmenden Digitalisierung reagieren. Innovative Produkte und neueste Technologie kombiniert mit individueller Beratung – im Zusammenspiel dieser Faktoren sehen die beiden Partner den Weg für eine erfolgreiche Zukunft.

Hartlauer, bekannt für die Bereiche Foto, Handy, Optik und Hörgeräte, ist immer auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern. Vor allem in den Bereichen Smart Home und Gesundheit sieht Geschäftsführer Robert F. Hartlauer große Potentiale. Aktuell erwirtschaften fast 1.500 Mitarbeiter in ca. 160 Filialen in ganz Österreich einen Bruttoumsatz (2017) von ca. 260 Mio. Euro.

Die gemeinsame Geschichte von Hartlauer und Raiffeisen beginnt mit der Eröffnung des ersten Hartlauer-Geschäftes im Jahr 1971. Seitdem begleitet Raiffeisen das Unternehmen als Hausbank in den unterschiedlichsten Bereichen – angefangen vom Zahlungsverkehr bis zur Finanzierung und Veranlagung. Gegenseitiges Vertrauen und das gemeinsame Verständnis über eine funktionierende Kundenbeziehung sind die Basis für die lange, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mehr über die Anfänge und Besonderheiten der Erfolgspartnerschaft erfahren Sie in diesem Video.

 

    • Robert F. Hartlauer und Dir. Dr. Andreas Schmidbauer, MBA MSc